Ambulanter Bereich

Ambulante Physiotherapie

  • bei Störungen und Schmerzen am Bewegungsapparat
  • nach Gelenkoperationen
  • nach der Rehabilitation
  • nach dem stationären Aufenthalt

Nachhaltige Behandlungserfolge sind das Ergebnis einer fachgerechten physiotherapeutischen Betreuung.

Sie haben eine Heilmittelverordnung (Rezept) oder möchten unser Fachwissen als Selbstzahler (Premiumleistung) nutzen? Rufen Sie uns an!

Wir freuen uns auf Sie!

Telefon: 02351 / 945 - 2360

Termine nur nach Absprache!
(Möglich von 7:30 - 19:00 Uhr)

Weiterführende Informationen zu Therapieformen und -techniken entnehmen Sie bitte den Punkten operativer Bereich / konservativer Bereich.

 


Medizinisches Aufbautraining

Beim medizinischen Gerätetraining, auch Krankengymnastik am Gerät (KGG auf dem Rezept genannt), wird ein diagnosespezifisches Muskelaufbautraining durchgeführt.
Der Patient führt das Training unter Aufsicht speziell ausgebildeter Therapeuten an medizinischen Trainingsgeräten durch. Nach einer Einweisung (in der Regel 2x 30 Min.), erfolgt das Training in kleinen Gruppen.

In unserem großzügigen Trainingsbereich, finden Sie sowohl Ausdauergeräte, wie Ergometer, Laufband, Stepper und Crosstrainer, als auch eine Vielzahl an Sequenztrainingsgeräten inkl. dem Vibrationsplattentrainer Swingvibe für ein effektives Training.

Das medizinische Gerätetraining verbessert:

  • die Kraft
  • die Kraftausdauer
  • die Rumpfstabilität
  • die konditionellen Fähigkeiten
  • die Reaktionsfähigkeit
  • die Koordination
  • die funktionellen und sportartspezifischen Bewegungsabläufe

Besonders zu empfehlen ist dieses Training bei Patienten mit Arthrosen, Osteoporose, Muskelschwächen sowie nach Operationen der Extremitäten und des Rumpfes.

 

Schriftgrösse A | A | A